Zum Inhalt springen

Schüler besuchen Energieberg

Erstellt von Frank Herbst | |   Energieberg

Auf großes Interesse stößt die Initiative „Schüler auf den Energieberg“, die Karlsruher Schülern praxisnahes Wissen zum Thema erneuerbare Energien vermittelt. Bereits über 2.200 Schüler aus 89 Klassen haben den Karlsruher Energieberg am Rheinhafen besucht.

Auf großes Interesse stößt die Initiative „Schüler auf den Energieberg“, die Karlsruher Schülern praxisnahes Wissen zum Thema erneuerbare Energien vermittelt.

Bereits über 2.200 Schüler aus 89 Klassen haben den Karlsruher Energieberg am Rheinhafen besucht. Bis zu den Sommerferien sei die Terminliste voll ausgebucht, erklärt Harald Rosemann, Geschäftsführer der KVVH-Gruppe, die das Angebot zusammen mit der Windmühlen-Gesellschaft auf die Beine gestellt hat.

Die seit drei Jahren stattfindenden Führungen sind mittlerweile eine Erfolgsnummer, wie der anhaltende Andrang eindrucksvoll belegt. „Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich junge Menschen intensiv mit den Thema Klimaschutz und Energiewende beschäftigen“, sagt Rosemann weiter.

Der Energieberg auf der ehemaligen Mülldeponie am Rheinhafen mit dem „Sonnenpavillon“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Zentrum für erneuerbare Energien in Karlsruhe entwickelt.

Quelle und vollständiger Artikel:
www.stadtwerke-karlsruhe.de/swka-de/aktuelles/2014/03/20140319.php

Zurück
wka3_Illus_12.jpg